Grenada Inselhüpfen St Vincent St Lucia | Karibik Kleine Antillen
leiste russian english

Das Geheimnis der Karibik: Saint Lucia, St. Vincent & Grenada – eine Rundreise

Wir entführen Sie auf drei faszinierende Antilleninseln. Sie erleben jede Menge unberührte Natur, weiße Strände, türkisblaues Meer, Interessantes aus Kultur und Geschichte:


1. Tag: Ankunft in Saint Lucia

Ein Transfer bringt Sie zu Ihrer gebuchten Unterkunft.

1.-5. Tag: Saint Lucia

Mit ihrem Wahrzeichen, den beiden grünen Zwillingsvulkankegeln, kleinen Sandstränden, malerischen Fischerdörfern, einmaligen Tauchgründen und dem tropischen Regenwald zählt Saint Lucia zu den besonders vielseitigen karibischen Inseln. Sie übernachten auf La Dauphine Estate. Ihre Unterkunft liegt im grünen Süden der Insel auf einer ehemaligen Plantage.

2. Tag: Sulphur Springs und die Diamond Wasserfälle

Heute erleben Sie auf einer englischsprachig geführten Tour die Umgebung von Soufrière. Nach einer kurzen Tour durch die Stadt erleben Sie die Pracht tropischer Pflanzen im Diamond Botanical Garden und können ein erfrischendes Bad im Pool des gleichnamigen Wasserfalls genießen. Anschließend fahren Sie zum "Drive-in-Vulkan" Sulphur Springs. Von einer Plattform aus kann man die aufsteigenden Fontänen und Dämpfe beobachten. Eine kleine interessante Ausstellung bietet nähere Informationen zur Vulkantätigkeit in der Region.

3. Tag: Der Tet Paul Nature Trail

Der faszinierende Wanderweg führt Sie auf die Rückseite der Pitons und bietet atemberaubende Ausblicke. Unterwegs lernen Sie exotische Früchte, Heilpflanzen und Gewürze kennen und erfahren Interessantes über ihre Verwendung und die Geschichte der landwirtschaftlichen Nutzung der Insel.

4. Tag: Dieser Tag gehört Ihnen

Nutzen Sie die Ruhe zum Entspannen im Grünen. Ihre Gastgeber empfehlen Ihnen gern weitere Ausflugsmöglichkeiten in die nähere Umgebung.

5. Tag: Flug nach St. Vincent

5.-10. Tag: St. Vincent

St. Vincent empfängt seine Besucher mit unberührter Natur, in üppiges Grün eingebetteten Ortschaften, Flüssen, Bächen und Wasserfällen sowie einer reichen Tier- und Pflanzenwelt. Im Inselinneren gibt es zahllose Möglichkeiten für Wanderungen, unter anderem zum Krater des Vulkans Soufrière, und für Tierbeobachtungen. Fans des "Fluchs der Karibik" kommen in der Walibou Bay auf ihre Kosten. Wir haben für Sie das Beachcombers Hotel gebucht.

6. Tag: Faszinierende Natur

Heute können Sie zwischen den folgenden beiden Tagestouren wählen:

7. Tag: Natur und Geschichte

Die englischsprachig geführte Halbtagestour bietet einen guten Überblick über die Insel:
Im Museum des Fort Charlotte erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Insel und über das Leben der Ureinwohner der Karibik. Der Botanische Garten, einer der ältesten der westlichen Hemisphäre, vermittelt einen Einblick in die Vielfalt der Pflanzenwelt der Insel. Durch das leicht abfallende, landwirtschaftlich genutzte Mesopotamia Vale geht es in Richtung Karibikküste. Entlang der Küste geht es zurück nach Kingstown.

8.-9. Tag: Zeit zur freien Verfügung

Heute haben Sie Zeit für sich. Nehmen Sie sich Zeit für Sonne, Strand und Meer.

10. Tag: Flug nach Grenada

10.-15. Tag: Grenada

Grenada bietet weiße Palmenstrände, türkisblaues Meer und jede Menge unberührte Natur eingebettet in die Düfte exotischer Gewürze wie Muskat, Zimt, Nelken und Ingwer. Im Inneren erheben sich bis zu 900 Meter hohe, erloschene, von Dschungel und verwilderten Gewürzplantagen bedeckte Vulkankegel.
Sie übernachten inmitten der Natur, in der am Meer gelegenen Cabier Ocean Lodge in der Nähe des Dorfes Crochu.
Folgende Ausflüge erwarten Sie hier:

15. Tag: Rückflug

Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen.


Eingeschlossene Leistungen:


Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 2824,-


Hinweis:
Die Strecke von St. Vincent nach Grenada kann man auch auf einer 3,5-tägigen Jachtkreuzfahrt durch die Grenadinen erleben.

Von November bis April ist die Reise auch verlängert mit 16 Übernachtungen vor Ort möglich.


Angebotsanfrage