Grenada | Carriacou St Georges | Karibik Kleine Antillen
leiste russian english
grenada sehenswürdigkeiten seven sisters waterfalls

grenada traumstrand

grenada hauptstadt st georges

grenada jessamine eden botanic garden

grenada gewürze muskat kakao

Grenada – Die grüne Gewürzinsel

Weiße Palmenstrände, türkisblaues Meer und jede Menge unberührte Natur eingebettet in die Düfte exotischer Gewürze wie Muskat, Zimt, Nelken und Ingwer: Dass Grenada vom Massentourismus verschont geblieben ist, macht ihren besonderen Reiz aus. Einsame Buchten säumen die Küste. Im Inneren erheben sich bis zu 900 m hohe, erloschene, von Dschungel und verwilderten Gewürzplantagen bedeckte Vulkankegel. Kraterseen, zahlreiche Wasserfälle und warme Quellen, mehrere Nationalparks, die Hauptstadt St. George's, eine der schönsten der Antillen, und eine bunte Unterwasserwelt faszinieren den Besucher.
Auf der zum Inselstaat Grenada gehörenden kleinen Nachbarinsel Carriacou atmet alles Ruhe und Gemütlichkeit. Letztere wird hin und wieder abends von Musik in karibischer Lautstärke unterbrochen. Es gibt mehrere schöne kleine Strände, die man unter der Woche nicht selten für sich allein hat. Carriacou ist der perfekte Ausgangspunkt für Segeltörns in die Grenadinen.




karte grenada grenadinen