Guadeloupe | Französische Antillen | Karibik Inseln
leiste russian english
guadeloupe pointe a pitre altstadt

guadeloupe traumstrand st francois

guadeloupe insel karibik basse terre

guadeloupe regenwald wasserfall basse terre wandern

guadeloupe karibik inseln archipel

guadeloupe traumstrand insel marie galante

Guadeloupe – das Land der schönen Wasser

Mit seinen vorgelagerten Inseln gleicht Guadeloupe aus der Vogelperspektive einem Schmetterling umgeben von sechs Leuchtkäfern. Ein Meeresarm, der "salzige Fluss" teilt die Insel in zwei Teile, das vorwiegend landwirtschaftlich genutzte Grande-Terre mit seinen weißen Sandstränden und das grüne Paradies Basse-Terre. Auf Basse-Tierre befindet sich mit dem Parc National das größte Naturschutzgebiet der Kleinen Antillen. 30.000 ha Berge, Regenwälder, Wasserfälle und Flussläufe und der Vulkan Soufrière laden hier zum Wandern und Entdecken ein. Vor der Küste breitet sich der Unterwasserpark Réserve Jacques Cousteau aus, der über einen unglaublichen, streng geschützten Artenreichtum verfügt. Einen Ausflug wert sind die vorgelagerten Inseln Iles des Saintes, Marie Galante und La Désirade.

Die interessantesten Ecken der Inselgruppe:




karte guadeloupe