Suriname Rundreise Urlaub | Natur Tierwelt Bigi Pan Kabalebo Gran Rio | Südamerika
leiste russian english

Der Natur auf der Spur

Suriname bietet eine reiche Artenvielfalt sowohl in Sumpfgebieten als auch tief im Landesinneren im unberührten Regenwald. Da die Tiere hier viel Freiraum haben, ist es nicht leicht sie zu beobachten – unsere erfahrenen Guides bringen Sie näher heran. Sie dürfen wählen, ob Sie im Regenwald in einem komfortablen Resort untergebracht sein möchten oder die Tiere hautnah in einem Hängematten-Camp erleben.


1.-2. Tag: Meeresschildkröten am Strand

Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen nach Paramaribo, wo Sie die ersten beiden Nächte verbringen. Als Unterkunft haben wir das direkt am Fluss gelegene Eco Resort Inn gewählt. Am Nachmittag des zweiten Tages starten Sie mit einem kleineren Boot Richtung Küste. An den durch Mangroven im Hinterland geschützten Dianastrand kommen alljährlich von Februar bis August Meeresschildkröten zur Eiablage. Nach einem Abendessen-Picknick am Strand bleibt Zeit, die Schildkröten in der Dämmerung zu beobachten bevor es im Dunkeln zurückgeht. Auch außerhalb der Schildkrötensaison ist dieser Ausflug ein einzigartiges Erlebnis.

3.-7. Tag: Tierbeobachtung im Dschungel

Per Kleinflugzeug geht es tief in den Regenwald im Westen Surinames zur komfortablen Kabalebo Lodge. Neben zahlreichen Vögeln, Insekten und Reptilien trifft man hier mit etwas Glück auch auf Tapire, Riesenotter, Capybaras und die Spuren des Jaguars. Die Lodge organisiert zahlreiche geführte Touren, die bereits inklusive sind. Es werden Wanderungen unter anderem auf den Misty Mountain, Bootstouren zu Wasserfällen und Stromschnellen, Paddeltouren per Kanu sowie spezielle Touren zur Vogelbeobachtung und Angelausflüge angeboten.

Alternative: 3.-7. Tag: Dschungelabenteuer am Gran Rio

Mit einer geführten Kleingruppe fliegen Sie nach Kajana im Süden Surinames. Ein Boot bringt Sie in etwa vier Stunden zu Ihrem einfachen Basiscamp mit Hängematten am Gran Rio. Auf einer Tageswanderung durch primären Regenwald geht es zum "Schildkrötenberg" Logosokun mit faszinierendem Blick über die Baumkronen hinweg. Ihr lokaler Guide erklärt Ihnen die vielfältig nutzbaren Heilpflanzen der Natur. Neben einem Bad in benachbarten Stromschnellen bleibt Zeit für weitere Wanderungen und Bootsfahrten zur Beobachtung von Papageien, Affen, Pfeilgiftfröschen, Ottern und Insekten. Die letzte Nacht verbringen Sie in der Awarradam Jungle Lodge und genießen erste Annehmlichkeiten vor Ihrem Rückflug.

7.-9. Tag: Vogelparadies Bigi Pan

Nach Ihrem Rückflug und einer Nacht in Paramaribo fahren Sie mit Ihrem Guide in den äußersten Nordwesten des Landes nach Nieuw Nickerie. Neben einer kurzen Stadtrundfahrt und dem Besuch einer Reismühle lernen Sie den lokalen Markt kennen. Das für seine vielfältigen Vogel- und Fischarten bekannte Naturschutzgebiet Bigi Pan erleben Sie auf einer vierstündigen Bootstour. Sowohl inmitten der Mangroven als auch auf offenen Wasserflächen sind häufig rote Ibisse, Eulen, Reiher und Flamingos anzutreffen. Die Nacht verbringen Sie im Stadthotel in Nieuw Nickerie.

9.-10. Tag: Rück- oder Weiterreise

Nach Ihrer letzten Nacht in Paramaribo treten Sie Ihre Rück- oder Weiterreise an.


Eingeschlossene Leistungen:



Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 1559,-


Angebotsanfrage